Democracy – Im Rausch der Daten

Warum die EU-Datenschutzgrundverordnung unersetzlich ist!

Wir arbeiten stetig daran ihnen die EU näher zu bringen. Dabei ist die Frage “Wie werden eigentlich Gesetze in der EU wirklich erlassen?” eine der oft gestellten, die wir auch versuchen so oft und verständlich wie möglich zu beantworten. Neben verschiedensten Zeitschriften und Spielen, die den Verlauf eines Gesetzentwurfes erklären, gibt es zu einem bestimmten Gesetz – oder besser: Gesetzpaket – einen ganzen Film:

Der allseits bekannten DSGVO – der Datenschutzgrundverordnung der Europöischen Union.

In “Democracy – Im Rausch der Daten” wird von verschiedenen Blickpunkten aus der Weg und der Einfluss der DSGVO als Gesetz gezeigt. So wird zum einen der Berichterstatter des Europäischen Parlaments Jan Philipp Albrecht begleitet, der auch als “Vater der DSGVO” bekannt ist und maßgeblich an der Aushandlung der finalen Fassung aus über 4.000 Änderungsanträgen beteiligt war, aber auch die Ansichten verschiedener Lobbyisten, Anwälte und Bürgerrechtler gezeigt.

Wie die unterschiedlichsten Akteure nun das Gesetz beeinflusst haben, können sie am 15. 11. 2019 um 17:00 Uhr im Europe Direct Informationszentrum im Rahmen der “Aktionstage Netzpolitik” sehen. Wir laden im nachhinein auch zur Diskussion ein, um den Film und das Gesetzgebungsverfahren zu noch ein Mal zu besprechen.

Da die Anzahl der Plätze leider begrenzt ist, bitten wir Sie darum, folgendes Anmeldeformular auszufüllen.



Schreibe einen Kommentar