Planspieltagung

Planspieltagung

der Landeszentralen für politische Bildung und
der Bundeszentrale für politische Bildung

30. / 31. Januar 2020, Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
Leiterstraße 2, 39104 Magdeburg

Die Landeszentralen für politische Bildung und die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) arbeiten seit Langem eng mit dem Fachverband für Planspiele im deutschsprachigem  Bereich, SAGSAGA e.V. (Swiss, Austrian, German Simulation and Gaming Assoziation e.V.) zusammen. Sie kooperieren dabei mit WissenschaftlerInnen aus Didaktik und politischer Bildung sowie PlanspielentwicklerInnen.

Durch entsprechende Forschungen konnte die hohe Wirksamkeit von Planspielen in der politischen Bildung nachgewiesen werden. Der Zugang zu einem flächendeckenden, kostengünstigen, qualitativ hochwertigem Angebot für Schulen, Verbände etc. muss jedoch noch entwickelt werden, denn entweder können Planspiele nur punktuell eingesetzt werden oder Nutzer müssen sie selbst anleiten, was teilweise mit erheblichem Aufwand verbunden ist.

Daher geben die Landeszentralen Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt seit kurzem Planspiele gemeinsam heraus und organisieren zusammen die Teamerausbildung sowie deren Einsatz. Angestrebt wird das Ziel dies möglichst bundesweit auszubauen.

Damit soll Schulen und Trägern der freien Bildungsarbeit ein qualitativ hochwertiges Angebot zur Verfügung gestellt werden. Zudem wird jungen Leuten, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sowohl die Möglichkeit einer Aus- / Weiterbildung, als auch ein praktisches Betätigungsfeld in der politischen Bildungsarbeit eröffnet. Die Netzwerkkonferenz dient dazu Anbieter von Planspielen zur engeren Zusammenarbeit zu motivieren sowie sie mit potenziellen NutzerInnen und TeamerInnen zu vernetzen.

Schreibe einen Kommentar

Das EDIC –Besucherzentrum Sachsen-Anhalt/ Magdeburg bleibt aus aktuellem Anlass ab sofort bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. Ebenso finden vorerst keine Veranstaltungen statt. Wir bitten um Ihr Verständnis!