Einladung: “Sachsen-Anhalt – engagiert für Europa!”

im Rahmen der diesjährigen Europawoche werden am 14. Mai 2019 um 18 Uhr im Palais am Fürstenwall herausragend europäisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit der „Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt“ ausgezeichnet. Die Verleihung wird durch Europaminister Rainer Robra vorgenommen. Mit der Veranstaltung „Sachsen-Anhalt  – engagiert für Europa!“ wird jedoch nicht nur auf das vielfältig vorhandene europäische … Weiterlesen

Eine Stadt für Alle – Ein Europa für Alle

Toleranz, gegenseitiger Respekt und der Wille zur Kooperation sind die Grundgedanken der Europäischen Zusammenarbeit und spiegeln sich im Wahlspruch der Europäischen Union „In Vielfalt geeint“ Trotz aller Unterschiede soll Europa für alle gleichermaßen lebenswert sein – diesem Ziel hat sich die EU verschrieben. Wie sie das tut, wie ihre Institutionen funktionieren und wie sich jeder … Weiterlesen

Veröffentlichung: EU-Stick 2018

Europa ist vor Ort, in unserem Land, in unserer Stadt, vor unserer Haustür – wir wissen es meist nur nicht. Um die Vielfältigkeit und Präsenz europäischer Bezüge zu verdeutlichen, finden Sie hier eine kleine Zusammenfassung zu den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds , die uns die EU zur Verfügung stellt und auch eine umfassende Auswahl von … Weiterlesen

Preisverleihung Europa.Medien.Preis Sachen-Anhalt 2018

Letzte Woche, den 12. Dezember, fand die Preisverleihung des Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt 2018 im Händel-Haus in Halle statt.  Der Europa.Medien.Preis Sachsen-Anhalt ist ein jährlicher Wettbewerb, der nicht-kommerzielle mediale Produkte, die sich mit europäischen Themen auseinandersetzten und  dabei einen Bezug zu Sachsen-Sachsen-Anhalt herstellen, auszeichnet. Jury-, Online-Voting- und Publikumspreis waren insgesamt mit 3.000 Euro dotiert. Der Wettbewerb wird … Weiterlesen

Pulverfass Balkan – Ist der EU-Beitritt eine Lösung?

Interaktive Podiumsdiskussion am 07.12.2018 um 18:00 Uhr im Hotel Maritim (Otto- von Guericke-Straße 78, 39108 Magdeburg) Auch wenn sich immer weniger Menschen an die Hintergründe des Balkankrieges der 90er-Jahre erinnern, hat dieser zu unbeschreiblichem Leid geführt, das Massaker von Srebrenica gilt als das schwerste Kriegsverbrechen in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Auseinandersetzungen … Weiterlesen

Europa auf sich selbst gestellt? – Zur Zukunft der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Interaktive Podiumsdiskussion am 29.11.2018, 18:00 Uhr, Hotel Ratswaage (Ratswaageplatz 1-4, 39104 Magdeburg) Nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps und der Verschärfung der Spannungen im Nahen Osten ist das Thema einer dezidiert europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik relevanter denn je. Schon seit dem Vertrag von Nizza steht dieser Komplex auf Brüsseler Ebene auf der Tagesordnung. Indes … Weiterlesen

Konferenz zur Reform der EU-Agrarpolitik nach 2020

28.11.2018, 10:30-16:30 Uhr, Umweltbundesamt (Wörlitzer Pl. 1, 06844 Dessau-Roßlau) Im Juni 2018 hat die Europäische Kommission die Vorschläge zur Reform der EU-Agrarpolitik bekanntgegeben. Sie stehen im engen Zusammenhang mit dem mehrjährigen Finanzplan. Der Brexit und neue Aufgaben, zum Beispiel im Bereich Migration, machen eine Neujustierung der Politik auf EU-Ebene erforderlich. Finanziell dürften die klassischen Ausgabenbereiche, … Weiterlesen

TEAMER SEMINAR und PLANSPIEL ENTWICKLUNG ZUR EUROPAWAHL 2019

Eine Möglichkeit für Studierende zur Qualifizierung und für einen Zuverdienst Die EUROPAWAHL 2019 steht schon fast vor der Tür. Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt möchte mit dir und weiteren Europa-Engagierten ein Planspiel zur Europa-Wahl 2019 entwickeln, das im nächsten Jahr in der politischen Bildungsarbeit bundesweit eingesetzt werden kann. Wir haben hierfür die Unterstützung von Spezialisten der Vereinigung … Weiterlesen

UNSER EUROPA – MITGESTALTEN ! ein Interaktiver Bürgerdialog zur Zukunft der EU

Im Mai 2019 finden erneut die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. In den letzten Jahren gab es in der EU nicht nur einen enormen Anstieg an euroskeptischen Tendenzen, sondern zeitgleich einen massiven Rückgang der Beteiligung an Europäischen Wahlen. Die Bürger sind zunehmend enttäuscht und verbittert über den Fortgang der Europäischen Integration und verlieren stetig ihr … Weiterlesen