Neues Mitglied des Europäischen Ausschuss der Regionen

Tilman Tögel (SPD) wurde zum Mitglied des EUROPÄISCHEN AUSSCHUSS DER REGIONEN (AdR) gewählt. Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat am späten Abend den ehemaligen Landtagsabgeordneten Tilman Tögel zum Nachfolger von Katrin Budde im AdR erklärt. Frau Budde konnte das Mandat nicht weiter wahrnehmen, da sie in den Bundestag gewechselt ist. Der SPD-Politiker hatte dieses Mandat bereits … Weiterlesen

DEBATTE “ZUKUNFT DER EU FINANZEN”

DEBATTE “ZUKUNFT DER EU FINANZEN” Der Brexit und neue Aufgaben für die EU (z.B. Sicherheits- und Verteidigungspolitik, Terrorismusbekämpfung, Verteidigung der europäischen Außengrenzen etc.) machen eine Debatte um die Finanzierung erforderlich. Mit seinem Reflektionspapier zur Zukunft der EU-Finanzen hat der deutsche EU-Kommissar Oettinger im Juni 2017 die Debatte dazu eröffnet. Im Europäischen Parlament (EP) präsentierte er … Weiterlesen

Kulturschaffende und Kulturinteressierte

Obwohl die Zuständigkeit für Kultur bei den Mitgliedstaaten liegt, fördert die EU auch Projekte im Kulturbereich, wenn Sie einen Europäischen Mehrwert versprechen. Informieren Sie sich hier! 2018 wird Europäisches Kulturerbejahr! Was heißt das? Mit diesem Themenjahr fordert die Europäische Kommission auf, dazu beizutragen, Europa den Europäern wieder ein Stück näher zu bringen. Werfen wir gemeinsam einen … Weiterlesen

EU-Wochenspiegel der Landesvertretung Sachsen-Anhalt 01/01/18

Die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt erstellt wöchentlich einen Newsletter, der über die EU-Aktivitäten in Brüssel berichtet. Die Auswahl der Beiträge erfolgt im Hinblick auf die Relevanz für das Land Sachsen-Anhalt. Hier der aktuelle EU-Wochenspiegel der Landesvertretung Sachsen-Anhalt bei der EU: EU-Wochenspiegel-Landesvertretung-2018-01-11

Erste Sitzung Kommission 2018

In seiner ersten Sitzung 2018 diskutierte das Kollegium der Kommissionsmitglieder heute die institutionellen Prioritäten für dieses Jahr, in dem es darum gehen wird, die Wirtschafts- und Währungsunion zu reformieren, die EU-Grenzen zu sichern, das Asylsystem der EU zu stärken, zu Schengen zurückzukehren, den digitalen Binnenmarkt zu vollenden und die Staaten des westlichen Balkans näher an … Weiterlesen