SURE: EU-Kommission zahlt 17 Mrd. Euro an Italien, Spanien und Polen aus

Die EU-Kommission hat zum ersten Mal überhaupt soziale Anleihen ausgegeben, um im Rahmen von SURE, dem neuen Sicherheitsnetz der EU zur Erhaltung von Arbeitsplätzen in von der Covid-19-Pandemie schwer betroffenen Gebieten, Gelder zur Verfügung zu stellen. SURE soll den nationalen Regierungen die notwendigen Mittel zur Finanzierung von Maßnahmen zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und Einkommensverlusten sowie … Weiterlesen

EUROBAROMETER

Seit Herbst 1973 veröffentlicht die Europäische Kommission im Eurobarometer in regelmäßigen Abständen repräsentative Meinungsumfragen aus allen Mitgliedstaaten der EU. Dabei werden sowohl immer wiederkehrende Standardfragen als auch wechselnde Fragen zu unterschiedlichen Themen, wie beispielsweise Soziales, Gesundheit, Wirtschaft, Kultur oder Umwelt, gestellt.Die Auswertung der Ergebnisse ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Trends und Entwicklungen im Bereich … Weiterlesen

Renovierungswelle: EU-Strategie zur Gebäudesanierung

Die EU-Kommission hat am 14. Oktober 2020 ihre Strategie für eine „Renovierungswelle“ zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden in Europa veröffentlicht. Die Kommission beabsichtigt, die Renovierungsquote in den nächsten 10 Jahren mindestens zu verdoppeln und durch Gebäuderenovierungen für mehr Energie- und Ressourceneffizienz zu sorgen. Dies soll die Lebensqualität der Bewohner dieser Gebäude verbessern, die Treibhausgasemissionen in Europa … Weiterlesen

Neue Klimaziele und Klimastrategien der EU

Wie bereits von der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in der Rede zur Lage der Union angekündigt, hat die EU-Kommission einen Vorschlag vorleget, der  vorsieht, das EU-Klimaziel für 2030 auf mindestens 55 Prozent weniger Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 anzuheben. Das bisherige Ziel lag bei 40 Prozent. Die Umsetzung des ehrgeizigen neuen Emissionsreduktionsziels ist laut umfassenden Folgenabschätzung … Weiterlesen

EU-Sondergipfel in Brüssel

Beim EU-Gipfel in Brüssel, der Sondertagung des Europäischen Rates am 1. und 2. Oktober, trafen die Staats- und Regierungschefs zusammen, um über auswärtige Angelegenheiten, insbesondere über die Beziehungen zur Türkei und die Lage im östlichen Mittelmeerraum, und über die wirtschaftliche Basis der EU zu beraten. Der Gipfel, der ursprünglich am 24. und 25. September stattfinden … Weiterlesen

BREXIT – Vorbereitung auf das Ende des Übergangszeitraums

Das Vereinigte Königreich trat am 31. Januar 2020 um Mitternacht aus der Europäischen Union aus. Seitdem gilt eine Übergangsfrist bis zum 31. Dezember 2020. Während dieses Zeitraums gelten alle EU-Regeln und Gesetze weiterhin für das Vereinigte Königreich. Für Unternehmen oder die Öffentlichkeit ändert sich praktisch nichts. Dies gibt allen mehr Zeit, sich auf die neuen … Weiterlesen

Zusammenfassung der Rede zur Lage der Union

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, nutze am Mittwoch (16. September 2020) ihre erste Rede zur Lage der Union (auch bekannt als „State of the European Union“) um die Schlüsselthemen der Europäischen Kommission – die Reaktion der EU auf die Gesundheitskrise, die wirtschaftliche Erholung sowie den Klimawandel – voranzutreiben und verbreitete eine … Weiterlesen

Rede zur Lage der Union 2020

Jedes Jahr im September hält der Präsident oder die Präsidentin der Europäischen Kommission eine Rede zur Lage der Union – auch bekannt als „State of the European Union“ – vor dem Europäischen Parlament. Die Ansprache soll die Tätigkeit der Europäischen Kommission transparenter und bekannter machen, über die Erfolge und Meilensteine des abgelaufenen Jahres informieren, sowie … Weiterlesen

Ergebnisse des EU-Sondergipfels

„Heute haben wir einen historischen Schritt getan, auf den wir alle stolz sein können. Wir haben vier lange Tage und Nächte durchverhandelt. Aber es war es wert. Das Ergebnis ist ein Signal des Vertrauens in  Europa und es ist ein historischer Moment für Europa“, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am 21.07.2020 in Brüssel. Beim … Weiterlesen

EU – wozu? 60 gute Gründe für die EU

Am 25. März 1957 unterzeichneten in Rom die Staats- und Regierungschefs von sechs europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande) die “Römischen Verträge” und gründeten damit die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) sowie die Europäische Atomgemeinschaft (EURATOM) – die Grundlage des gemeinsamen Europas war geschaffen! Zur Feier des 60-jährigen Jubiläums dieses europäischen Meilensteins, stellte … Weiterlesen