Aktuelles zur EU

In seiner ersten Sitzung 2018 diskutierte das Kollegium der Kommissionsmitglieder heute die institutionellen Prioritäten für dieses Jahr, in dem es darum gehen wird, die Wirtschafts- und Währungsunion zu reformieren, die EU-Grenzen zu sichern, das Asylsystem der EU zu stärken, zu Schengen zurückzukehren, den digitalen Binnenmarkt zu vollenden und die Staaten des westlichen Balkans näher an die Union heranzuführen.

Weitere Informationen zum EU-Haushalt

Weitere Informationen zu den EU-Prioritäten 2018

 

Januar 12, 2018